Logo Netzwerk Stadt Landschaft NSL
Logo ETH Zürich
english »
français »
italiano »

 
/// Lehre / MAS ETH in Housing
MAS ETH Housing: Team

MAS ETH in Housing

Für angehende Expertinnen und Experten im Wohnungsbau

Jedes Jahr erarbeiten wir mit einem internationalen Studententeam in unserem Kurs MAS ETH in Housing Forschungsarbeiten zu den breit gefächerten Fragen, die sich im Zusammenhang mit dem Wohnungsbau stellen. Diese Arbeiten basieren auf drei Ebenen: der Stadt, des Quartiers und der Siedlung respektive dem Haus. Dabei wählen die TeilnehmerInnen ihre Zugangsweise dem Thema angemessen aus. Manche Analysen richten sich vornehmlich sozial- und kulturwissenschaftlich aus, viele stellen die städtebauliche und architektonische Perspektive in den Mittelpunkt. Viele der Themen speisen sich aus den dringenden Fragestellungen der Herkunftsländer der TeilnehmerInnen, dazu zählen u.a. der sinnvolle Umgang mit dem Erbe des Massenwohnungsbaus in den ehemaligen sozialistischen Ländern; das Entwickeln von Strategien, wie die auf den lokalen Wohnungsbau sich niederschlagenden gesellschaftlichen Wandlungen bewältigt werden können; soziale bzw. ökologische oder ökonomische Grundlagen und ihre Auswirkungen auf den zukünftigen Wohnungsbau und Wohnungsmarkt. Wichtig ist uns in der Diskussion im Gruppenunterricht, bei der Vielfalt der Untersuchungsgegenstände stets deren Wechselwirkung untereinander zu verstehen. In den regelmässigen Einzelbetreuungen vertiefen wir das Analysewissen ganz spezifisch auf die jeweilige Thesis bezogen.

Als Lehrende mit Spezialisierungen, die dieses weite Untersuchungsfeld abdecken, motivieren wir die Teilnehmenden aus Architektur, Planung und Forschung ein selbst gewähltes Thema zu bearbeiten, um die Eigenständigkeit und Verantwortung für ein solches Projekt zu fördern. Überdies leiten wir sie in wöchentlicher Betreuung im wissenschaftlich methodischen Arbeiten an und unterstützen sie darin, die richtigen und präzisen Fragen und Ziele zu formulieren, um so den Forschungsgegenstand systematisch zu vertiefen. In Vorlesungen, Exkursionen und in der Diskussion mit ExpertInnen aus relevanten Feldern in Forschung und Praxis bekommen sie die Möglichkeit, ihr Wissen zu erweitern und vielfältig zu kommunizieren.

Die Erfahrung bestätigt uns darin, das Wissen der Teilnehmenden als ExpertInnen ihres Themas in den Unterricht zu integrieren und auf diese Weise Synergien in der Gruppe zu schaffen.

Nicht zuletzt entstehen im intensiven Arbeiten in der Gruppe mit gegenseitiger Unterstützung wichtige und dauerhafte Begegnungen und Freundschaften. Mit Stolz blicken wir deshalb auch auf das langjährige, lebendige Alumni-Netzwerk des MAS ETH in Housing, das sich bei verschiedenen heiteren grossen und kleinen Anlässen regelmässig zusammenfindet.

Website