Logo Netzwerk Stadt Landschaft NSL
Logo ETH Zürich
english »
français »
italiano »

 
/// Lehre / Bachelor- und Masterstudium Departement ARCH

Bachelor- und Masterstudium am Departement Architektur

Bachelor-Studium
Das Bachelor-Studium beginnt mit drei Lehrbereichen (Entwerfen und Konstruieren, ingenieurtechnische Disziplinen, historisch-gesellschaftliche Disziplinen). Das erste Studienjahr dient der Schaffung einer gemeinsamen Grundlage in der Ausbildung des Wahrnehmungs- und Gestaltungsvermögens sowie in der Methodik des architektonischen Entwerfens. Die Basisprüfung in sämtlichen Fächern schliesst dieses Jahr ab. Im zweiten und dritten Jahr werden die erworbenen Kompetenzen vertieft und die Grundlagen für den Master-Studiengang erworben.

Für sämtliche obligatorische Fächer des zweiten und dritten Studienjahres müssen Leistungsnachweise in Form von schriftlichen Prüfungen erbracht werden. Im Entwurfs- und Konstruktionsunterricht wird eine individuelle Arbeitsweise gelehrt, die sich auf konkrete architektonische Fragestellungen bezieht und die am Bauprozess beteiligten Disziplinen integriert. Für den Erwerb des Bachelor-Diploms ist zusätzlich eine sechsmonatige praktische Tätigkeit (Praktikum) im Architekturbereich erforderlich. In zwei Seminarwochen pro Jahr können eng umschriebene Sachfragen in kleinen Unterrichtsgruppen und in direktem Kontakt mit den Dozierenden vor Ort diskutiert werden.

Mehr zum Bachelor-Studium

Master-Studium
Das Master-Studium dient der Vertiefung des erworbenen Wissens und der Förderung einer zunehmend selbständigen, individuellen Arbeitsweise. Es unterstützt die Ausbildung des integrativen Denk- und Gestaltungsvermögens und ermöglicht die Bearbeitung grösserer architektonischer Aufgaben. Im Rahmen von Wahl- und Vertiefungsfächern besteht die Möglichkeit, sich ein eigenes Studienprofil zusammenzustellen. Das Master-Studium schliesst mit drei Wahlfacharbeiten und der 10-wöchigen Masterarbeit ab. Für die Masterarbeit wählen die Studierenden ein vorgegebenes Thema aus den Bereichen konstruktiver Entwurf, architektonisches Objekt oder Städtebau. Qualifizierten Studierenden steht – in Absprache mit einer Professur – die Bearbeitung eines selbstgewählten Themas offen. Für den Erwerb des Master-Diploms ist der Nachweis eines weiteren, mindestens sechsmonatigen Praktikums zu erbringen.

Mehr zum Master-Studium