Logo Netzwerk Stadt Landschaft NSL
Logo ETH Zürich
 

 

Geschätzte Leserinnen und Leser

Mit klarer Mehrheit sagten die Stimmbürgerinnen und Stimmbürger ja zur Revision des Raumplanungsgesetzes. Die Zersiedelung der Landschaft und der Schutz unbebauter Flächen bewegt die Menschen. Damit verknüpft stellt sich die Frage, wo Schwellenwerte in der Entwicklung der baulichen Dichte liegen und welche Spielräume für eine Intensivierung des Bestands zur Verfügung stehen. Es braucht Mut zu Prioritäten und innovative Ideen für einen haushälterischen Umgang mit unserem Boden – auf dem Land ebenso wie in den Städten und Agglomerationen. 

Das Konstrukt der Dichte

In Zukunft sollen Wachstum und bauliche Entwicklungen innerhalb des bestehenden Siedlungsgebietes stattfinden – vorzugsweise an im öffentlichen Verkehr gut erschlossenen Lagen. Eine vermehrte Durchmischung städtischer Funktionen und mehr räumliche Nähe sollen gleichzeitig die Wege verkürzen und dadurch die Verkehrsentwicklung stabilisieren. Dies erfordert unweigerlich eine dichtere Bebauung. Der Begriff der Dichte wird in der öffentlichen Debatte aber oft wenig differenziert verwendet, was dazu führt, dass «Dichte» und «Verdichtung» in weiten Teilen der Bevölkerung negativ behaftet sind.

Mehr

SustainCity: Verdichtungsszenario

In April the final conference of the SustainCity project was held at ETH Zurich. The project investigated the possibilities and limitations of microsimulation land use transportation models for more sustainable cities in Europe. The work is motivated by the ongoing population growth and its tendency to concentrate in cities. Learning about how to manage this densification process is crucial for professionals concerned with planning of urban regions.

Mehr

Vertical Cities Asia // Everyone Harvests

Vertical Cities Asia is an annual architecture and urban design competition aimed at developing new urban models for rapidly growing cities in Asia. The competition uses high density as a tool to address the challenges of growing cities and to counter the perpetual multiplication of destructive typologies. Each year participants are responsible for designing a one square kilometer territory. «Everyone Harvests» is the theme of the third annual Vertical Cities Asia design competition, which is sited in Hanoi, Vietnam and focuses on food and the city.

Mehr

Nachhaltige Raumplanung mit PALM

PALM ist ein neues Werkzeug für eine gemeindeübergreifende Potenzialanalyse der Ressource Boden für ein nachhaltiges Landmanagement. Raumplanerinnen und Raumplaner brauchen neue Werkzeuge, um politische Aufträge auf kantonaler und nationaler Ebene umsetzen zu können. Dank dem Modell PALM können mögliche Siedlungsentwicklungen unter diesen neuen Rahmenbedingungen analysiert und in einem iterativen Prozess optimiert werden.

Mehr
Aktuelle Projekte

Tagung «Innenentwicklung Schweiz»

Die Diskussion um Innenentwicklung und bauliche Dichte ist nicht neu, im Lichte der aktuellen Entwicklungen jedoch muss sie sich von der Parzelle lösen und in grösseren zusammenhängenden Räumen im regionalen Massstab geführt werden. Dieses Fazit wurde an der Tagung Innenentwicklung Schweiz: Möglichkeiten und Herausforderungen, die von der Professur für Raumentwicklung organisiert wurde von den anwesenden Fachleuten einhellig unterstützt. Mehr

Zeitungsreihe «Position»

Der Lehrstuhl Günther Vogt bezieht Position. Dies anhand einer Zeitungsreihe, welche die Arbeiten der Studierenden aus Entwurf und Wahlfächern dokumentiert, ergänzt durch eine Stellungnahme der Professur. Die Zeitungen werden Ende Semester am jeweiligen Entwurfsort verteilt mit der Absicht, die studentischen Arbeiten am Zielort einer breiteren Öffentlichkeit zur Debatte zu stellen. Eröffnet wurde die Reihe mit der Zeitung Position (Aosta), im Herbst folgen weitere Ausgaben zum Zürichsee, zu Wollerau und zu Tirano, die in der Oktoberausgabe des NSL-Newsletters vorgestellt werden.

Mehr

International Conference «Thinking the Contemporary Landscape – Positions & Oppositions»

The conference organized by the Chair of Christophe Girot and the Volkswagen Foundation from June 20-22, 2013 in Hanover called for a critical debate about the contemporary intelligence of landscape architecture. For three days outstanding thinkers and practitioners have shared their thoughts and convictions during the sessions «Science and Memory», «Power and Terrain», and «Method and Design». 20-22 June 2013, Herrenhausen Palace, Hanover, Germany. Mehr

Publikationen März bis Mai 2013

Auswahl

Erath, Alexander; Eggermond, Michael A.B. van; Fourie, Pieter J.; Chakirov, Artem (2013): Decision support tools in transport planning: from research to practice. Paper presented at the 13th Swiss Transport Research Conference, Ascona, April 2013. Mehr
In this paper, we present a framework of a decision support system designed to analyse information provided by agent-based transport demand models, travel diary surveys and automatically collected data on transport infrastructure usage. The practical application analyses output of the MATSim model of Singapore.

Eine vollständige Publikationsliste von März bis Mai 2013 finden Sie hier.

Impressum

Redaktionsteam

Cecilia Braun, Koordinationsstelle NSL, Chefredaktion
Michael Contento, Institut für Städtebau
Suzanne Krizenecky, Institut für Landschaftsarchitektur
Lukas Küng, Institut für Städtebau
Bettina Weibel, Institut für Raum- und Landschaftsentwicklung
Christof Zöllig, Institut für Verkehrsplanung und Transportsysteme