Logo Netzwerk Stadt Landschaft NSL
Logo ETH Zürich
 

 

Auswahl

ETH Studio Basel. Contemporary City Institute (2010): Nile Valley. Urbanization of Limited Resources. Spring Semester 2009 Student Work. PDF
The Nile Valley covers merely 5% of Egypt’s territory, while at the same time providing a living environment for 95% of the country’s population. Today, this ‘linear oasis’ experiences strong population growth while its economy is still based on traditional small-scale agriculture. ETH Studio Basel has researched this specific mode of urbanization.

Lindenmann, Hans Peter; Jacobs, Dietlind; Schiffmann, F.; Partl, M.; Raab C. (2010): Einsatz von Asphaltbewehrungen (Asphalteinlagen) im Erhaltungsmanagement. Forschungsauftrag VSS 2007/702, Schriftenreihe des UVEK 1297. IVT ETH Zürich und EMPA Dübendorf. PDF
In der Forschungsarbeit wurden bislang fehlende Kenntnisse zur Anwendung und Erfahrung in der Schweiz zur Wirksamkeit von Asphalteinlagen bei den bitumenhaltigen Deck- und Tragschichten des Oberbaus gesammelt, analysiert und dargestellt. Aufbauend auf den Erkenntnissen wurde ein Konzept für eine langzeitliche, objektbezogene Forschung entworfen.

Tschopp, Martin; Beige, Sigrun; Axhausen, Kay W. (2010): Verkehrssystem, Touristenverhalten und Raumstruktur in alpinen Landschaften, Nationales Forschungsprogramm «Landschaften und Lebensräume der Alpen» (NFP 48). Forschungsbericht, vdf Hochschulverlag AG, Zürich. Mehr
Im Fokus der Arbeiten liegt zum einen die Analyse der sich aus dem Ausbau der Verkehrssysteme ergebenden Erreichbarkeitsverbesserungen von Tourismusorten und alpinen Regionen über die letzten fünf Jahrzehnte, zum anderen die Reisezielwahl der Touristen sowie deren Ansprüche an die Verkehrsinfrastruktur und die touristische Ausstattung vor Ort.

Wissen Hayek, Ulrike; Grêt-Regamey, Adrienne (2010): Virtuelle Landschaften zur partizipativen Planung der Landschaftsentwicklung – Einsatz und Nutzen von 3D Landschaftsvisualisierungen in Planungsworkshops. Referierter Tagungsbeitrag zum Forum für Wissen 2010: Landschaftsqualität, WSL, Birmensdorf, Schweiz. S.59-66.
Effektive Kommunikation von Landschaftsqualitäten ist grundlegend in partizipativen Workshops zur Landschaftsentwicklung und Visualisierungen können dabei helfen. Diese Publikation zeigt unterschiedliche Stärken von abstrakten und realistischen 3D Visualisierungen als Kommunikationsmittel in unterschiedlichen Workshop-Situationen auf.

Die vollständige Publikationsliste September – November 10 finden Sie hier.