Logo Netzwerk Stadt Landschaft NSL
Logo ETH Zürich
 

 

Urban Food: Praxis und Theorie

Durch soziale, ökologische und ökonomische Einflüsse ist die urbane Landwirtschaft ein Phänomen, das sich in den nächsten Jahren in unterschiedlichen Erscheinungsformen verfestigen wird. Die Professur Vogt entwickelt momentan mit Studierenden auf dem ONA-Gebäude der ETH Zürich einen Dachgarten, der die praktische Grundlage für die theoretische Auseinandersetzung mit «Urban Food» vermittelt: von den Wunderkammern der Spätrenaissance über den Pflanzenjäger, der Produktion von Nahrungsmitteln bis zur Funktion der heutigen Klärwerke. Mehr