Logo Netzwerk Stadt Landschaft NSL
Logo ETH Zürich

 
/// NEWS & EVENTS / PLANETARY URBANIZATION – EIN THEORIESEMINAR

Planetary Urbanization – ein Theorieseminar

Ab 22. September 2017 | 12:45 – 14:30 Uhr | Wahlfach

Ort: ETH Zürich, Hönggerberg | HCP E 47.1

Dozent: Christian Schmid

In den letzten Jahrzehnten ist Urbanisierung zu einem planetaren Phänomen geworden. Die urbanen Gebiete dehnen sich immer weiter aus und lassen ganz neue urbane Phänomene entstehen, wie die Implosion und Explosion von urbanen Regionen, die Entstehung von urbanen Korridoren, die grossflächige Industrialisierung und Urbanisierung von landwirtschaftlichen Gebieten, die Entstehung von ausgedehnten logistischen Netzwerken und von «operational landscapes» zur Rohstoffgewinnung, bis hin zu Prozessen, die sich als Urbanisierung von Ozeanen interpretieren lassen. Solche neuen urbanen Phänomene haben in jüngster Zeit auf internationaler Ebene eine hitzige Debatte zur Neudefinition der Urbanisierung ausgelöst. Das Theorieseminar bietet anhand dieser höchst aktuellen Debatte eine Einführung in die Stadttheorie, in das theoretische Denken und das Arbeiten mit Texten.

Organisation
Departement Architektur, Dozentur Soziologie
Kontakt: Caroline Ting, ting@arch.ethz.ch