KELLER EASTERLING Medium Design

27.11.2019, 14.30–16.00 | ONA Focushalle E7, Neunbrunnenstr. 50, 8050 Zürich (Oerlikon). In conversation with Marc Angélil, Arno Brandlhuber, Charlotte Malterre Barthes, and Milica Topalović. KELLER EASTERLING is an architect, professor at Yale, and one of the most eloquent theorists of architecture and design. In ‘Medium Design’ (Strelka Press, 2018) Easterling argues that design tools are often inadequate to Mehr

MAS, DAS und CAS ETH in Raumplanung 2019/21

Bewerbungsfenster: 1. Januar bis 30. April 2019. Die Raumplanung in der Schweiz steht vor grossen Herausforderungen. Revision und Umsetzung des Raumplanungsgesetzes samt Integration der Infrastrukturen sind wichtige Themen der aktuellen politischen Diskussion. Zentrales Anliegen ist eine nachhaltige Gestaltung und Nutzung unseres Lebensraumes.

Städtebau II / Entwurf und Strategie im urbanen Raum II

Institut für Städtebau, Architektur und Städtebau Vorlesungsreihe. Ab 21. Februar donnerstags, 08:00–09:30 | ETH Zürich, Hönggerberg, HCI G3. Dozent: Michael Wagner. Die Vorlesungsreihe vermittelt grundlegende Kenntnisse im Städtebau. Dabei steht die Veranschaulichung des Bezie­ hungsreichtums der Disziplin und dessen Handhabung im Planungs­ und Entwurfsalltag im Vordergrund. Es werden Mehr

European – Southeast Asian Architectural Dialogue: Ker-Shing Ong (Lekker Architects Singapur) trifft Robin Winogrond (Studio Vulkan Zürich)

28. Februar 2019, 18:30 | Volkshaus Zürich, Stauffacherstr. 60. Die Diskussionspartner der nächsten Ausgabe des FCL Architekturdialogs sind beide im Bereich der Architektur und Landschaftsarchitektur tätig und stellen Themen wie Orte, Atmosphäre und Natur im urbanen Raum in den Vordergrund ihrer Arbeit. Anhand von Beispielen werden sie Motivation, Mehr

New Perspectives in Spatial Development

21/22 February | ETH Zurich, Hönggerberg. 21 February | HIT E 51 08:00–08:45 Dr. Emanuele Strano, MindEarth, Switzerland: «Complex networks and spatial planning across time and scales» 09:15–10:00 Dr. Franziska Sielker, University of Cambridge, Department of Land Economy, Great Britain and Northern Ireland: «Thinking and Acting in Areas of Mehr

Sessions on Territory – Urbanism and the Anthropocene: Ecology

Lecture Series: 6 Sessions on selected Mondays, 16:00–18:00 | ETH Zurich Oerlikon, ONA Focushalle E7, Neunbrunnenstr. 50. Sessions on Territory is a series of public debates on the political economy of architecture and territory. Focusing on how the epoch of the Anthropocene reframes our conceptions of the urban and shapes new ecologies, the Mehr

Städtebau I: Entwurf und Strategie im urbanen Raum I

Vorlesungsreihe ab 20. September donnerstags, 08:00–09:30 Uhr | ETH Hönggerberg, HPH G1. Dozent: Michael Wagner. Die Vorlesungsreihe vermittelt grundlegende Kenntnisse im Städtebau. Dabei steht die Veranschaulichung des Beziehungsreichtums der Disziplin und dessen Handhabung im Planungs- und Entwurfsalltag im Vordergrund. Es werden zentrale Fragestellungen und Themenschwerpunkte der zeitgenössischen Städtebaupraxis und -theorie aufgezeigt. Ziel ist die Vermittlung Mehr

Planen für die offene Stadt

Kees Christiaanse gehört zu den renommiertesten Städteplanern. Nach 15 Jahren als Professor an der ETH Zürich wurde er diesen Sommer emeritiert. Viel ändern werde sich dadurch nicht, sagt er. In seinem Berufsstand gewinne man mit dem Alter. Deshalb wird er weiterhin für sein Ideal der offenen Stadt planen. Mehr

Die normale Stadt

Normen und Standards bestimmen unseren Lebensraum. Auf ihnen beruhen die Räume, in denen wir arbeiten, einkaufen, uns bewegen und vergnügen. Mit ihrer Hilfe werden Ordnungsprinzipien für Räume definiert, die dazu beitragen sollen, jeder spezifischen Nutzung einen optimierten Rahmen zu bieten. Auf der Grundlage von Normen und Standards generierte Mehr