Isabelle Fehlmann | Landscape Architecture, Prof. Christophe Girot

Sudamérica LUS Talks

20 October 2022, 18:30 (2 December: 17:30) |  ETH Zürich, Neunbrunnenstrasse 50, ONA Fokushalle (E7), Zürich. This year, the LUS Talks will engage diverse perspectives from practitioners and theorists addressing South America’s complex social and ecological landscapes.

Kartographie der Macht: Landschaftswandel im Jordantal

Das Zusammenspiel von drei Variablen – Territorium, Kartographie und Terrain – dient dazu, den Landschaftswandel im Gebiet Naharayim / el Baqura der letzten anderthalb Jahrhunderte zu erklären. Diese Wechselwirkung wird über drei historische Perioden hinweg untersucht, die den Übergang vom Nomadentum zur Sesshaftigkeit markieren: die osmanische Zeit (1858-1917), Mehr

Türkischrot: dekorative osmanische Kunst an der Wurzel des «Parterre de Fleurs»

Dieses Dissertationsprojekt verfolgt die transregionale und transmaterielle Reise der quatre fleurs, der vier beliebtesten Blumen des osmanischen Kunstgewerbes – der Tulpe, Rose, Nelke und der Hyazinthe – auf ihrem Weg von den wilden Wüstenlandschaften Zentralasiens zu den ornamentalen Blumenparterres europäischer Barockgärten. Das Projekt geht davon aus, dass bis Mehr

Gestalten der physischen Landschaft

Punktwolken-Modellierung als ortsspezifische Entwurfsmethode in der Landschaftsarchitektur, angewandt auf eine Fallstudie in Singapur. Das Entwerfen im grossem Massstab von urbanen Landschaften entsteht oft ohne topografischen Bezug und entwickelt deshalb keine kongruente Beziehung zwischen Gelände, Landbedeckung und Stadtraum. Das vorliegende Forschungsprojekt strebt danach, das Gestalten der Landschaft durch die Mehr

New Civic Landscapes & Public Health

The course is organized around core principles of civic design, public health and landscape systems at the scale of the watershed – including riverine and wetland systems, steep slopes subject to erosion, soil stability and soil quality, and varied forests, meadows, wilds and productive landscapes. The overall structure Mehr

Die Topologie der robotergestützten Landschaftsgestaltung

Die Dissertation befasst sich mit grossflächigen Geländestrukturen im Bereich der Landschaftsarchitektur. Sie baut auf den jüngsten Fortschritten im Bereich mobile Robotersysteme und digitale Landschaftsfabrikation. Durch die Manipulation eines Geländes mit Hilfe eines robotergesteuerten Endeffektors untersucht sie die Organisation von räumlichen Beziehungen und Leistungen innerhalb von Oberflächenstrukturen. Form und Mehr